Steckbrief

Christoph Koch

32

Position: Kreisläufer Geburtsdatum: 12.11.1990
Geburtsort: Kassel Nationalität: deutsch
Größe: 1,94 Gewicht: 110
bei der ESG seit: 2015 vorheriger Verein: Körle/Guxhagen, Eintracht Baunatal

Saisonziel:

Aufstieg.


Hobbys (wenn es der Handball zulässt):

Mit meiner Freundin in den Urlaub fahren, im Park Basketball spielen.


Nenne drei Begriffe, die dich am besten beschreiben:

Das überlasse ich anderen.


Lieblingsessen und Getränk (und wieviel kannst du davon zu dir nehmen?):

Es gibt leider sehr viele Lieblingsgerichte.


Bisheriger Mensch des Jahres 2019 für mich ist:

Vince Schmidt.


Hier halte ich mich am liebsten auf:

Nach dem Spiel in der Hallen-Kneipe.


Welche Sehenswürdigkeit außer der Kreissporthalle fasziniert dich am meisten in Gensungen/Felsberg?

Der schöne Heiligenberg.


Nenne etwas, was Du schon immer einmal machen wolltest, dich aber nie getraut hast:

Mark Lauterbach bei seinen Ritualen stören.


Hallenkeller:

Kann man schnell die Zeit vergessen.


Alt gegen Jung:

Ich warte noch auf den Tag an dem Vince nach drei Beinschüssen und einer 4:0 Niederlage direkt Heim fährt.


Lieblingsauswärtsfahrt (und warum?):

Spiele am liebsten Zuhause.


Montagstraining: Am liebsten mit Corni und Jasse im Roko.

Sonntags auswärts: Verstehe ich bis heute nicht wie man gerne Sonntags spielt.


Schludrigstes Teammitglied:

Arnd Kauffeld.


Weihnachtsfeier:

Leider nicht mehr in der Bude.


Du hast 600,- € pro Nase zur Verfügung und musst damit ein Trainingslager in der Saisonvorbereitung, sowie eine Abschlussfahrt im Mai organisieren. Wie teilst du das Geld auf und wo geht es jeweils mit dem Team hin?

Ich denke das Trainingslager wird in Gensungen ausgerichtet, da unser Hotel auf Mallorca neu renoviert wurde. Denke das Geld bräuchten wir für die Abschlussfahrt