Steckbrief

Cornelius Feuring

23

Position: Rückraum Rechts Geburtsdatum: 09.08.1996
Geburtsort: Biedenkopf Nationalität: deutsch
Größe: 1,91 Gewicht: 95
bei der ESG seit: 2017 vorheriger Verein: Eintracht Baunatal, MT Melsungen II

Saisonziel:

Solange wie möglich oben mitspielen.


Hobbys (wenn es der Handball zulässt):

Zeit mit Freunden verbringen.


Nenne drei Begriffe, die dich am besten beschreiben:

flexibel, lustig und verträumt.


Lieblingsessen und Getränk (und wieviel kannst du davon zu dir nehmen?):

Pizza und Sprite.


Bisheriger Mensch des Jahres 2019 für mich ist:

Roger Federer.


Hier halte ich mich am liebsten auf:

Hallenkeller und Zuhause.


Nach was bist du süchtig?

Guten Serien.


Welche Sehenswürdigkeit außer der Kreissporthalle fasziniert dich am meisten in Gensungen/Felsberg?

Der Pascha-Grill.


Nenne etwas, was Du schon immer einmal machen wolltest, dich aber nie getraut hast:

Bungee-Jumping.


Hallenkeller:

Donnerschlag.


Alt gegen Jung:

Kampf und unfassbarer Siegeswille.


Lieblingsauswärtsfahrt (und warum?):

Münster. Es ist sehr laut in der Halle und wir haben meistens auch viele Fans dabei.


Montagstraining:

Meistens eine Qual.


Sonntags auswärts:

Absolut beschissen.


Schludrigstes Teammitglied:

Jasse Otto.


Weihnachtsfeier:

Phantastisch.


Du hast 600,- € pro Nase zur Verfügung und musst damit ein Trainingslager in der Saisonvorbereitung, sowie eine Abschlussfahrt im Mai organisieren. Wie teilst du das Geld auf und wo geht es jeweils mit dem Team hin?

Das Trainingslager wird in Gensungen in unserer Halle ausgetragen, damit keine Kosten entstehen und alle Zuhause schlafen können.

Die Abschlussfahrt geht traditionell nach Mallorca. Da die 600 Euro noch komplett zur Verfügung stehen würde ich versuchen, für eine Woche eine angebrachte Unterkunft zu buchen. Der Rest ergibt sich dann Vorort von alleine